Falsche Kartoffelsuppe

Zutaten

Für: 2 große Portionen

  • 400 g Blumenkohl
  • 400 g Steckrübe gewürfelt (TK oder frisch)
  • 200 g Knollensellerie gewürfelt (TK oder frisch)
  • 2 große Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Rohschinkenwürfel
  • 400 g Kokosmilch light
  • 2 EL Butter
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • Konjakmehl o.Ä. (z.B. Johannisbrotkernmehl)

Zubereitung

  1. Die Zwiebel hacken, den Blumenkohl in Röschen teilen und die Stiele ebenfalls hacken. Die Karotten würfeln oder in Scheiben schneiden.
  2. Den Schinken in einem Topf auslassen und beiseitestellen.
  3. Die Butter in dem Topf schmelzen, die Zwiebel etwa 5 Minuten darin anbraten und mit 1 bis 2 TL Konjakmehl bestäuben
  4. Mit der Kokosmilch und 500ml Wasser ablöschen und das Gemüse hinzugeben.
  5. Die Suppe aufkochen und 10 Minuten abgedeckt köcheln lassen. Derweil die Petersilie hacken.
  6. Einen Teil vom Gemüse abschöpfen und den Rest pürieren.
  7. Das unpürierte Gemüse und die Schinkenwürfel sowie die Petersilie wieder einrühren, würzen und servieren.

Notizen

Nicht ganz wie das Original aber ein sehr guter Ersatz für alle Kartoffelliebhaber.

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>